Die Schule als Lebensraum

2012 gründete sich an unserem Gymnasium eine Arbeitsgruppe, die sich dem ganzheitlichen Gedanken der Entwicklung der Schülerpersönlichkeiten im besonderen Maße widmet.

Bezogen auf unser Schulprogramm stellt sich das Beraterteam die Aufgabe, die Anlagen der Schüler zu entfalten und sie darin unterstützen, sich zu ganzheitlichen, selbstständigen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu entwickeln, damit sie den Anforderungen der modernen Gesellschaft gewachsen sind.

Dabei ist uns bewusst, dass Schüler heute stärkeren Belastungen durch Schule, durch das soziale Umfeld und durch verschiedene Medien ausgesetzt sind.  Wir beraten und begleiten die Kinder und Jugendlichen in Problem- und Krisensituationen. Wir nehmen sie mit ihren Problemen und Konflikten ernst, was für uns als Lehrer bedeutet, unsere Schülerinnen und Schüler in noch stärkerem Maße als Gesamtpersönlichkeiten wahrzunehmen.

Da wir Schule als Lern- und Lebensraum verstehen, unterstützen wir mit unserer Arbeit unsere Gymnasiasten in ihren Stärken, trainieren soziale Kompetenzen und festigen damit auch ihre unterschiedlichen fachlichen Qualifikationen. Im Prozess der Schulentwicklung versteht sich das Team als Scharnier zwischen Schülerschaft, Fach- und Klassenlehrer.

Die Gruppe nutzt die intensive Mitarbeit der Schulpsychologin Frau Wimmer und  Frau Casparé als Kontaktlehrerin und Koordinatorin zur Suchtprophylaxe im Bezirk Pankow. Herr Gegusch unterstützt das Team als Mediator ebenso wie Frau Gerth, die außerdem langjährige Erfahrungen  als Vertrauenslehrerin an verschiedenen Schulen besitzt.

Frau Schäfer verfügt als ETEP-Lehrerin (Pädagogin zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Entwicklungsdefiziten) über Erfahrungen bei der Arbeit mit verhaltensauffälligen Schülern mit emotional-sozialem Förderstatus.

Frau Reimann ist Schulmediatorin, Freiwilligenkoordinatorin, Anti-Mobbing-Coach und Medienpädagogin.

Unterstützung erfährt das Team durch Kolleginnen und Kollegen des Fachbereichs Psychologie und durch Vertrauens- und Beraterlehrer.

Umfangreiche Kontakte zu Anlauf- und Beratungsstellen garantieren durch intensive Vernetzung weitreichende Hilfsangebote.

Das Beraterteam findet man immer zu den unten angegebenen Sprechzeiten im Vorderhaus in Raum V003.

Frau Casparé bietet Sprechstunden zur Suchtprophylaxe an. Um eine Anmeldung wird gebeten, der Kontakt erfolgt über das Sekretariat.

Als Vorankündigung informieren wir Sie darüber, dass der 7. und 8. Jahrgang am Nichtraucherwettbewerb "Be smart, don’t start" teilnehmen wird.

Beraterzeiten

Neueste Nachrichten

Runden Sie den Spendenstand auf und helfen Sie mit einer direkten Spende!

Aktuelle Projekte

Unsere Partner

IHK Berlin

 

Impressum