Gemeinsam wollen wir unseren Schulhof verschönern, helfen Sie mit!

Baufortschritt

Quartal Umsetzung
Q2/2015 Der Basketballplatz kommt!
Q2/2014 Das Amphitheater ist fertig!
Q1/2014  
Q4/2013 Baubeginn

Das Projekt

"Der Schulhof bietet einen trostlosen Eindruck: Umgeben von hohen Altbauten sind nur 2 schmale Wege gepflastert, ansonsten läuft man auf rohem Lehmboden, der im Winter matschig und im Sommer staubig ist. Der Staub wird beim Hineingehen ins Schulgebäude getragen und führt dort zu einer unzumutbaren Verschmutzung der Luft, des Mobiliars und der elektronischen Geräte. Im Boden des Schulhofs befinden sich Steine, die sich nach Angaben des Schulleiters im Sommer lösen, so dass bereits Personen dadurch verletzt wurden. Vereinzelt sind Pflanzen und Sitzbänke vorhanden; lediglich eine Laterne beleuchtet morgens schwach das Gelände. [...] Der bauliche Erhaltungszustand des Haupthauses ist mangelhaft. Die auf den Belag des Schulhofes zurückzuführende Staub- und Schmutzbelastung in der Schule ist unzumutbar." 

Diese Zustandsbeschreibung unseres Hofes findet sich im Bericht der Schulinspektion vom März 2012. Leider hatte sich die Lage seit diesem Zeitpunkt eher verschlechtert als verbessert. Inzwischen war der hintere Hof in einem solchen Zustand, dass man dort eher ein Schlammbad nehmen konnte, als seine Pausen in angenehmer Atmosphäre zu verbringen. Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen haben keine Chance, diesen Hof zu nutzen, sondern müssen in den Pausen auf einen Spielplatz des Bezirkes hinter dem Schulgelände ausweichen!!

Die Schulleitung hat in intensiven Gesprächen mit dem Bezirk versucht, eine Veränderung der Situation zu erreichen. Eine bereits mündlich erteilte Zusage wurde nicht umgesetzt und in der Finanzplanung des Bezirks waren für das Jahr 2013 keine Mittel eingeplant. Auch im Doppelhaushalt 2014/15 sollen keine Gelder in die Sanierung des Schulhofes investiert werden.

Deshalb wurden in Eigeninitiative durch die Schülerinnen und Schüler, engagierte Lehrerinnen und Lehrer und Eltern Kooperationspartner für ein Modellprojekt gewonnen! Dazu gehören: Grün macht Schule, die Bahn AG, 2 Architekten des Büros "LandschaftsArchitekten" und der Förderverein. Ein weiterer Teil der erforderlichen Mittel wurde über das Sanierungsprogramm des Senates und den Bildungsspender eingeworben.

Und so soll der hintere Schulhof, das "Leuchtturmprojekt" einmal aussehen:

... und später so der vordere Schulhof:

Vielleicht hat unser "Leuchtturmprojekt" ja so große Strahlkraft, dass der Blick anderer außerschulischer Institutionen und Unternehmen auf unseren Schulhof gelenkt wird und sie uns unterstützen!

Neueste Nachrichten

Runden Sie den Spendenstand auf und helfen Sie mit einer direkten Spende!

Aktuelle Projekte

Unsere Partner

IHK Berlin

 

Impressum