Ethik

Das Fach Ethik soll den Schülerinnen und Schülern helfen eine geeignete gemeinsame Grundlage für ein friedliches Zusammenleben mit Menschen unterschiedlicher kultureller Prägung in Schule, Familie und Gesellschaft zu entwickeln. Die Jugendlichen sollen lernen ernsthaft und begründet zu reflektieren, zu urteilen, sozial und verantwortlich zu handeln und dem anderen mit Respekt zu begegnen.

Ethik ist seit der Antike ein Teilgebiet der Philosophie. Im Ethik-Unterricht geht es vor allem um die Fragen: "Wie leben wir?" und "Ist es gut so, wie wir leben?". Dabei geht es auch um die Begründung von Moral und die Prüfung, welche moralischen Prinzipien in einer pluralistischen und multikulturellen Gesellschaft für alle verbindlich sein könnten.

Wer sind die Fachbereichsleiter?

Vorsitzende der Fachkonferenz: Marianne Möhle

Welche Lehrer gehören dem Fachbereich an?

hinten: Frau Gründling, Frau Müller

vorn: Frau Gerth, Frau Möhle

Wieviele Fachräume gibt es und wie sind sie ausgestattet?

Es gibt einen Ethik-Fachraum: H303 mit folgender Ausstattung: OH-Projektor, DVD-Player, Computer, Beamer

Als was wird das Fach angeboten?

Pflichtfach Klasse 7 – 10, 2 Std. /Woche

Was gibt es besonderes in diesem Fach?

Workshop-Reihe in Klassenstufe 9 zum Thema „Respektvoller Umgang in Paarbeziehungen“
(„Liebe Respekt ohne Gewalt!“)
Workshops in Klassenstufe 7 / 8 zum Thema „Kinderrechte“
Besuch von Moscheen, Kirchen, Synagogen
Theaterbesuche
Kooperation mit der Hilfsorganisation „Kindernothilfe“. Unterstützung eines von der KNH geförderten Rehabilitationszentrums in Trivandrum, Südindien: Schmuckbasar, Einkauf von therapeutischem Spielzeug für die indischen Kinder.
Anbahnung einer Vorlese-Patenschaft mit dem Bethel Seniorenzentrum Friedrichshain.

Welches Lehrmaterial wird verwendet?

Ethik-Lehrbücher: „Gemeinsam erwachsen werden“ (Klasse 7/8), „Leben leben“ (Klasse 9/10). Viele zusätzliche Materialien. Filme.

Gibt es Partnerschaften z.B. mit Instituten oder Schulen?

Kindernothilfe, Seniorenzentrum Bethel (im Aufbau)

Gibt es fachspezifische AGs und Angebote oder Nachhilfe?

Noch keine AGs!

Welche Themen werden behandelt?

Identität, Konflikte, Freundschaft, Glück, Judentum – Christentum – Islam im Vergleich,
Gerechtigkeit, Zivilcourage, Gewissen und Verantwortung, Liebe, Zusammenleben in verschiedenen Kulturen, Jugendprobleme/Jugendkulturen, Glück und Sinn, Sterben und Tod, Religionen in Asien, Freiheit und Verantwortung, Umwelt- und Wissenschaftsethik, Medienethik, Utopien und Anti-Utopien, Religionskritik, Weltethos

Geben Sie bitte ein kurzes Statement, warum gerade dieses Fach belegt werden sollte?

Ethik regt zur kritischen Reflexion über eigene Werte und eigene Zielsetzungen im Leben an. Man kann lernen, sich mit anderen über unterschiedliche (Wert-)Vorstellungen auszutauschen und dabei die Perspektive des anderen zu tolerieren oder zu akzeptieren.
Ethik fördert das Zusammenleben in einer multikulturellen Gesellschaft.

Gibt es fachspezifische Links?

www.berlin.de/sen/bildung/unterricht/lehrplaene

www.berlin.de/sen/bildung/unterricht/ethik/

Welche Projekte gib und gab es?

Workshop: LIEBE, RESPEKT, GEWALT (2012)

Neueste Nachrichten

Runden Sie den Spendenstand auf und helfen Sie mit einer direkten Spende!

Aktuelle Projekte

Unsere Partner

IHK Berlin

 

Impressum